Erlebnis Hispaniola

Reisen in die Dominikanische Republik

ÜBERRASCHENDES INSELPARADIES

Abseits des Pauschaltourismus überrascht die Dominikanische Republik besonders im Süden mit unberührten Buchten, malerischer Natur und den beeindruckenden Berglandschaften der Cordillera Central bis zu 3.000 m Höhe, den sogenannten „dominikanischen Alpen“.

Sehenswert sind außerdem die quirlige koloniale Hauptstadt Santo Domingo, die Flamingos in der Süßwasserlagune Oviedo oder auch das Naturparadies der Halbinsel Samaná mit ihren einsamen Stränden und dem Nationalpark Los Haitises. Die im karibischen Stil erbauten Hotels fügen sich zunehmend harmonisch in die Landschaft ein.

Die Strände belegen bei Badeurlaubern regelmäßig die besten Rankingplätze. Geografisch nimmt die Dominikanische Republik zwei Drittel der Insel Hispaniola in den Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik ein. Das westliche Drittel der Insel belegt der Nachbarstaat Haiti.

Dom. Rep.
© Pixabay
Dom. Rep.
© Pixabay
Dom. Rep.
© Pixabay

 

10 Tage Rundreise ab/bis Santo Domingo

  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • exklusiv für 2 Personen
  • Reise mit privater Reiseleitung
  • Durchführung täglich

Koloniales Erbe, nahezu unberührte Strände und erfrischende Wasserfälle: neben den Höhepunkten der Dominikanischen Republik lernen Sie während dieser Rundreise auch Haiti - die fast vergessene Seite der Insel Hispaniola - kennen. Ein unvergessliches Erlebnis für reiseerfahrene Gäste.

1. Tag: Santo Domingo

Nach Ihrer Ankunft in Santo Domingo Transfer zum Hotel (ohne RL).

2. Tag: Santo Domingo

Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt mit dem Palast des Diego Kolumbus, der Kathedrale und dem Parque Colón (Museen sind montags geschlossen). Am Nachmittag Besuch des Höhlensystems Los Tres Ojos. F

3. Tag: Santo Domingo - Jarabacoa

Fahrt in den Luftkurort Jarabacoa. Sie besichtigen den Ort und besuchen eine Kaffeefabrik. Wanderung zu einem Wasserfall. F/A

4. Tag: Jarabacoa - Cap Haitien

Fahrt in das Cibao Tal, wo Kaffee, Kakao, Tabak, Reis und Bananen angebaut werden. Bei Tamboril erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Tabakverarbeitung (Tabakfabrik am Wochenende geschlossen). Anschließend Fahrt über die Grenzstation nach Haiti. F

5. Tag: Cap Haitien - Milot - Cap Haitien

Frühe Abfahrt nach Milot mit Besichtigung der Zitadelle (UNESCO Weltkulturerbe) und der Ruine des Palastes von Sans-Souci sowie des Kulturzentrums von Lakou Lakay. F

6. Tag: Cap Haitien - Monte Cristi

Stadtbesichtigung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cap Haitien. Anschließend Besuch der Ruinen der Befestigungsanlage Fort Picoulet und des Fort Liberté kurz vor der Grenze. Weiterfahrt in die Dominikanische Republik nach Monte Cristi. F

7. Tag: Monte Cristi - Puerto Plata

Am frühen Morgen besteigen Sie den Berg El Morro. Bei Imbert besichtigen Sie eine Kunsthandwerkskooperative. Weiterfahrt nach Puerto Plata. Sie besuchen die älteste erhaltene Festung aus der Kolonialzeit. F

8. Tag: Puerto Plata - Las Terrenas

Seilbahnfahrt auf den Berg Isabel de Torres mit schöner Aussicht über die Stadt und die Küste. Anschließend Bootstour auf der Lagune Gri Gri und Möglichkeit zum Bad in der Lagune Dudu. Fahrt nach Las Terrenas. F

9. Tag: Las Terrenas

Heute wandern Sie zum höchsten Wasserfall der Halbinsel Samaná. Dieser hat eine Höhe von über 50 m und liegt inmitten einer üppigen Vegetation. Am Nachmittag können Sie am Strand entspannen. F

10. Tag: Las Terrenas - Santo Domingo

Transfer zum Flughafen in Santo Domingo (ohne RL). F 

Preise und Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch unter Vorbehalt der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

10 Tage ab € 3.095,-

Leistungen

 

Enthaltene Leistungen:

  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung (Ausnahme: Cap Haitien vom 4.-6. Tag mit englischsprechender Reiseleitung)
  • Umweltbeitrag grünes Klima

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflug
  • Ein- und Ausreisesteuern Haiti 47 US$ p. P. (Stand 06/19; vor Ort bar zu bezahlen)
  • optionale Ausflüge, Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

 

Preise und Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch unter Vorbehalt der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

 

 

Hinweis

Veranstalter: Miller Reisen

  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • Badeverlängerung z.B. in Las Terrenas
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Ihnen aber eine Reise, die Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst ist. 

 

Preise und Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch unter Vorbehalt der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

 

 

Termin & Preise

20.02.2021 - 01.03.2021
Beispieltermin
Preis pro Person im DZ € 3.095,-
EZ-Zuschlag € 385,-
created by vistabus
Mader Reisen • Linzerstraße 11 • A - 4223 Katsdorf • Tel.: +43 (0) 7235/ 88 000 • Fax: +43 (0) 7235/ 88 000 -88 • office@maderreisen.at • www.maderreisen.at
Merkzettel
0 Reise notiert
Merkzettel anzeigen
Letzte gesehene Reisen
Erlebnis Hispaniola
Wir beraten Sie gerne unter
+43 (0) 732/78 18 77 - 34
Cecilia Baldivieso de Witzany
Reiseberaterin - Travel Agent